Lisa Ruhfus

Jahrgang: 1984
Größe: 176 cm
Fremdsprachen: Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch
Wohnort: Berlin
© Sascha Hauk

VITA

Lisa Ruhfus hat European Studies in Eichstätt und Spanien sowie im Anschluss Operngesang an der Musikhochschule in Düsseldorf studiert. Sie hat sich mit ihren Erfolgen beim Aufbau von reichweitenstarken Wissenskanälen wie „Die Klugscheisserwissen“ und „musstewissen deutsch“ auf YouTube einen Namen gemacht. Als Journalistin und freie Autorin ist sie an der Entwicklung junger Formate und Social Media Content für WDR, ZDF und ZDF Kultur beteiligt. Mit großer Neugier, journalistischer Genauigkeit und frischen Ideen recherchiert sie wissenschaftliche und gesellschaftliche Themen für Jung und Alt, erklärt Inhalte unterhaltsam und leicht verständlich und gibt diesen mit frischer Authentizität ein Gesicht.

Seit 2019 moderiert Lisa Ruhfus in Zusammenarbeit mit Wissenschaft im Dialog (WiD), dem Science Media Center Germany und der Technischen Universität Braunschweig die Diskussionsplattform unter dem Titel „Die Debatte“. Ziel von „Die Debatte“ ist es, wissenschaftliche Fakten und Perspektiven in gesellschaftliche Debatten einzubringen, Diskussionen anzustoßen und Kontroversen in Gesellschaft und Wissenschaft aufzuzeigen. Darüber hinaus moderiert sie diverse Veranstaltungen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), sowie für das Fraunhofer Institut, den Bayerischen Landtag, das Auswärtige  Amt sowie seit 2019 jährlich die Jugend Forscht Sonderpreisverleihung.

2019 wurde Lisa mit dem Studyhelp Award 2019 ausgezeichnet. Dieser ehrt jedes Jahr diejenigen, die sich in moderner, kreativer und sozialer Art und Weise im Bildungsbereich engagieren.

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.